Einweihung 30.10.2010
"

Die Sirene heulte, als Löschgruppenführer Volker Rogall den Schlüssel für das neue "Spritzenhaus" symbolisch von Stadtbrandmeister Dietmar Gisbertz überreicht bekam.

Beider Übergabe des Schlüssels platzte das neue Gerätehaus durch den Besucherandrang schon fast aus allen Nähten. Unter anderem Bürgermeister Reinhold Pillich, die Beigeordneten Schneider und Fabry, zahlreiche Stadtverordnete sowie Ehrenbürgermeisterin Hedwig Klein wohnten der Übergabe bei.

Zunächst begrüßte der Löschgruppenführer Volker Rogall herzlich alle anwesenden Gäste und gab das Wort weiter an Bürgermeister Reinhold Pillich. Dieser bedankte sich herzlich für die nicht unerhebliche Eigenleistung, die die Kameradinnen und Kameraden der Löschgruppe Tüschenbroich in das neue Gerätehaus eingebracht hatten. Zudem nanne Pillich einige Daten zum Gerätehaus: 2007 begannen die Planungen, die Baugenehmigung lag im März 2008 vor. Baugebinn war in Juni 2009, die 162 qm Nutzfläche konnten nunmehr in Betrieb genommen werden.

Bürgermeister Pillich übergab sodann symbolisch den Schlüssel des Gerätehauses - welcher sich in seinem Mantel "versteckt" hatte - an Wehrleiter Dietmar Gisbertz. Dieser reichte ihn nach einer kleinen Dankesrede voller Stolz an Volker Rogall weiter.

Die Einsegnung des Gerätehauses übernahm Pfarrer Huu Duc Tran mit einer größeren Menge Weihwasser. Hierzu ergänzte Pillich: "Bei jeder Gerätehaus-Einweihung werde ich nass - das scheint System zu haben!"

Auch Kreisbrandmeister Karl Heinz Prömper bedankte sich für die geleisteten Arbeiten und ehrte den Hauptfeuerwehrmann Hans-Willi Backhaus mit der Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes in Silber und Oberfeuerwehrmann Kurt Esser mit der Ehrennadel in Gold.

Im Rahmen dieses Anlasses präsentierten sich das THW sowie das DRK mit einer Fahrzeugausstellung

Aktuelle Termine
 
Sonntag 22.11.15 Hydrantenkontrolle
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
Letzter Einsatz
 
01.12.13

Ölspur
Wetterwarnung
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=